Mittwoch, 19. Februar 2014

12-2 Die schleppe zum grünen NF

Endlich geschafft. Nach zwei Jahren hat das Outfit endlich auch sein Schleppchen... :)
Stoffe sind aus dem Fundus. 

An meinem Unterbau bastel ich immer noch rum.
Leider ist mir mein Werkzeug abhanden gekommen... Außerdem mag der Flachstahl gar nicht von mir die Ecken abgeschnitten bekommen. -- Nein, ich habe keinen Dremel.

Bei der Emily Autumn Nüre gings ein wenig voran.
Der Rock ist zugeschnitten. Aus schwarzem Polytaft.
Bei der Taille immerhin schon das Futter. Der Oberstoff wird gestreift, die Kleinteile wie Kragen, Einsatz und Ärmelaufschlag aber aus dem Taft.
Ich werde bei meiner "Nähkunst" nicht auf den exakten Verlauf der Streifen achten. Hab eh nur 2m Reststoff - danke an Teresh-ka.

Dieses Wochenende ist ein kleiner Nähtreff angesagt. Bin gespannt, was ich schaffe.

Kommentare:

  1. Sieht schön aus, die Stoffe harmonieren so toll miteinander! Wegen des fehelnden Werkzeugs (Dremel? Ich würde mir vermutlich ins Fleisch schneiden!) hilft dir vielleicht dieses Video weiter, dass ich von meiner Technik gemacht habe. Geht auch bei breiterem Stahl!

    http://s4.photobucket.com/albums/y105/lenelein/blog stuff/?action=view&current=MVI_0262_zps5950e4c4.mp4

    AntwortenLöschen
  2. Danke, MindLess.
    Das Abschneiden ist nicht das Problem. Ich muss noch die Verschlusskappen drauf bekommen. Dafür müssen die Ecken zumindest reduziert werden - wenn schon nicht gerundet.
    Mein alter bürzel hat mir letztes Jahr böse die Beine zerschrammt, weil keine Käppchen drauf waren, nur Leukoplast ; und der Stoff war irgendwann durchgescheuert.
    Drum will ich´s bei meinem neuen Bürzel ordentlicher machen.

    AntwortenLöschen